Was sind Hansegespräche?

Ein klassisches Hansegespräch … ist ein öffentlicher Dialog auf dem Marktplatz in Wipperfürth.  Ich führe mit einem/einer GesprächspartnerIn einen ca. halbstündigen Dialog auf Augenhöhe, tausche Standpunkte und Meinungen aus und diskutiere, auch durchaus kontrovers, Belange der Stadt Wipperfürth, kommunalpolitische sowie kreispolitische Themen.

Anschließend kann man gerne persönlich mit mir in Kontakt treten, Fragen stellen und Erwartungen mitteilen. Alternativ besteht die Möglichkeit seine Fragen auf eine Karte zu schreiben und abzugeben, sodass sie im Anschluss an das Hansegespräch öffentlich beantwortet wird.

Ein Hansegespräch auf dem Dorf … ist ein kurzer Dialog und Zeit für persönliche Fragen. Als Einstieg wird ein ca. 15-minütiger Dialog zwischen mir und einem Interviewpartner (meist Herr Thomas Halbach, Einzelhändler in Wipperfürth und ebenfalls Wipperfürther Dorfbewohner) stattfinden. Im Zuge dessen stelle ich meinen Gesprächspartner kurz vor, sowie mich, meine Motivation und meine Ziele und tausche auf Augenhöhe Meinungen und Standpunkte mit meinem Interviewpartner aus.

Besonders im Fokus stehen hier natürlich Themen, die Wipperfürths Dörfer betreffen und bewegen. Anschließend an diesen Dialog sind Sie herzlich eingeladen, persönlich mit mir zu sprechen, Ihre Fragen zu stellen und Ihre Wünsche und Erwartungen mitzuteilen.

Menü